Nordhessische.de: Politik & Wirtschaft / 2010 / 11

BI: Subvention für Kassel-Calden verstößt gegen EU-Recht

Von Robert Bienert am 2010-11-10

Hannoversch-Münden (pm/rb) – Ein von der Bürgerinitiative Hannoversch-Münden gegen des Ausbau des Flughafens Kassel-Calden und für Umwelt- und Naturschutz in Auftrag gegebener Antrag an die EU-Kommission kommt zum Schluss, dass die Subventionen des Landes Hessen für den Neubau des Flughafens gegen geltendes EU-Recht verstoßen. Die zusätzlichen Subvention auf Grund der gestiegenen Baukosten behindern den Wettbewerb in der Luftverkehrswirtschaft erheblich, so der Anwalt der Bürgerinitiative.