Nordhessische.de: Boulevard / 2010 / 12

Kommentar: Terrorpanik – was bleibt im Dezember?

Von Robert Bienert am 2010-12-02

Nachdem es Ende November „Grund zur Sorge, aber keinen Grund zur Hysterie“ gegeben habe, ist nun schon Dezember und kein Anschlag eines Terroristen hat Deutschland erschüttert, sondern nur der Wintereinbruch und die diplomatische Meinung einiger Amerikaner über Politiker anderer Länder. Zwei satirische Artikel nehmen die geschürte Terrorpanik aufs Korn und regen zum Denken an: Was war, was wird und kann ich jetzt unbesorgt auf den Wei(h)nachtsmarkt gehen?